Lackieren der Klubhaus-Fassade

Dank der großen Hilfe der engagierten Grünauerinnen war das Lackieren heute ein reines Kinderspiel – nur der Regen konnte uns aufhalten.  

 

MDR um 4, 26.Mai 2016

MDR – MDR um 4: Reporter Stefan Ganß in der Rubrik der emotionalsten Momente in Mitteldeutschland über das GGR:  

 

Schablonen für die Fassade des Klubhauses

 

Martin Kaymer

Wir bedanken uns herzlich beim zweifachen Major-Turnier Sieger und #GolfPro #MartinKaymer für seine persönlichen Wünsche zum Start des GGRs! ‪

 

Klubhaus Aufbau Tag 2

Spontane Grünauer helfen beim Aufbau des Klubhauses. Vielen Dank!

 

Klubhaus Aufbau Tag1

 

Promotour No.1

Auf der Suche nach potentiellen Sponsoren für das Resort konnten wir schon viele interessante Geschichten von Grünauer_innen sammeln. Wir freuen uns auf mehr.

 

Anlieferung der Geräteschuppen

Heute wurden zwei der drei Geräteschuppen an die Festivalzentrale in Grünau geliefert. Morgen erwarten wir die Dritte- dann geht´s an den Aufbau!

 

Talkingaboutart

Ein Beitrag über Raster:Beton und das GGR: http://talkingaboutart.de/raster-beton-ein-interdisziplinare-festival-ergrundet-historische-und-zeitgenossische-positionen-zur-platte/  

 

Geheimtipp Leipzig

Golfen in Grünau

 

Eröffnung der Festivalzentrale

Das erste Loch ist gesetzt, die ersten Bälle sind gespielt!

 

Werbetour in der Spinnerei

 

MDRum4

Der MDR berichtet in seiner Sendung MDRum4 vom 03. Mai 2016 über das Grünau Golf-Resort:    

 

Golfcart Klebefolien sind fertig

 

Drehtermin mit dem MDR in Grünau

Für einen Beitrag bei MDRum4 wird mitten in Grünau gedreht.    

 

Besuch beim Golf Country Club Leipzig

Beim Golf Country Club Leipzig in Machern treffen wir den GolfPro Julian Coman. Der Golflehrer wird im GGR Schnupperkurse anbieten und das große GRÜNAU OPEN Turnier begleiten.

 

BILD vom 28. April 2016

 

Grünau AS

Das Stadtteilmagazin Grün-AS schreibt in der aktuellen Ausgabe 05-2016 über das GGR: http://www.gruen-as.de/2016/19/artikel1.html

 

BILD.de

Bild.de berichtet über das GGR: http://www.bild.de/regional/leipzig/golfplatz/ich-mache-gruenau-zum-golfplatz-45561378.bild.html

 

Leipziger Fernsehen

Das Leipziger Fernsehen sendet einen Bericht über Raster:Beton und spricht mit Daniel Theiler über das Festival: http://www.leipzig-fernsehen.de/Aktuell/Leipzig/Artikel/1415108/RasterBeton/

 

Back to the roots: Golflöcher aus Abwasserrohren

 

Siebdruck der Fahnen

Gedruckt in der Offensiwe Leipzig. Vielen Dank für die tolle Unterstützung, vor allem Felix ein großes Danke!        

 

Feiner Fahnenstoff in Royalblau

 

DIY, die Zweite: Fahnenmasten tünchen

 

Mitgliedskarten

Durchnummeriert und bereit für neue Mitglieder.

 

Die Anstecker und Sticker sind da!

 

Fahnenstangen und Golflöcher- DIY!

Original und Fälschung.

 

Pressetermin mit dem Leipziger Fernsehen in Grünau

http://www.leipzig-fernsehen.de/Aktuell/Leipzig/Artikel/1415108/RasterBeton/  

 

Fitting

 

Mock-up´s Golfcart

Mit dem Mock-up geht’s gleich in die Spinnerei zur Anprobe.

 

Aufmaß des Golfcarts

  Für die Verwandlung des Golf-Carts wird genau Maß genommen.

 

Die erste Golfstunde

Schnupperkurs beim 1. Golfclub Leipzig e.V.. Der Golfpark in der Dübener Heide liegt im Nordosten Leipzigs ca. 35 km vom Stadtzentrum entfernt . Der Golflehrer Dirk Zander macht mich mit den verschiedenen Golfschlägern vertraut.  Zuerst geht es aufs Putting-Green.  Danach werden die weiten Schläge geübt. Zum Abschied bekomme ich vom 1.Golfklub Leipzig e.V. zwei Golftaschen voller Golfschläger geschenkt, die mir die fröhliche Susanne überreicht. Vielen Dank dafür!

 

Wir haben ein (sehr großes) Megafon!

Um alle erreichen zu können, muß man laut sein. 

 

Die passende Kleidung

Inspiriert von der Kleidung des DDR Golf-Pioniers Bernd Rudolph, Varvara Stepanova und anderen sind Entwürfe für die Kleidung entstanden, die das GGR-Team tragen wird. Auf dem Golfplatz kann man fast alles tragen, Jeans sind auf dem Green aber nicht erlaubt.

 

Leistungsabzeichen für alle

Leistungsabzeichen, Anstecker und Orden sind zu DDR-Zeiten ein wichtiger Bestandteil der Sportkultur- so auch in GGR-Zeiten. Hier ein paar Entwürfe.

 

Interview mit dem DDR Golfpionier Bernd Rudolph

Film still vom Interview mit dem DDR Golf-Pionier Bern Rudolph, das Daniel Theiler gemeinsam mit Christine Färber im Februar 2016 in Dresden geführt hat. Das vollständige Interview wird im Klubhaus des GGR im Rahmen der Ausstellung über den Golf in der DDR gezeigt.

 

Recherche im Hauptstattsarchiv Dresden

Mehrere Tage Sichtung der Unterlagen im Hauptstaatsarchiv in Dresden sollen Licht ins dunkle der DDR Golfgeschichte bringen. Hier eine Publikation des Deutschen Golfverbandes über die Golf-Auferstehung im Osten. Abzüge der Original-Dokumente und Fotos werden in der Ausstellung im Klubhaus des GGR gezeigt.

 

CI

Unternehmen stehen in ständiger Konkurrenz zueinander. Um sich vom Mitbewerber abzusetzen, entwickeln Unternehmen eine Corporate Identity (CI) in der Annahme, dass Firmen menschenähnliche Persönlichkeiten entwickeln können. Die CI von GGR entstand aus der Geschichte der Großwohnsiedlung Grünaus heraus, die untrennbar mit der Wohnungsbaupolitik der DDR verbunden ist.

 

Melex 212

Ein ordentliches Golf-Resort braucht ein Golfcart. Unser Modell stammt von der 1971 gegründeten Firma Melex aus dem polnischen Mielec – ein echtes Ostblock-Original. Hätte es in der DDR Golfplätze gegeben, hätte man es dort garantiert auf dem ein oder anderen Grün gefunden. In jedem Fall könnte das Modell in Marienbad (Mariánské Lázně) in der damaligen ČSSR, einem der Geburtsorte des DDR-Golfsports, gefahren sein. Unser Melex 212 haben wir in Rust in Baden-Württemberg neben […]